Was bei Lavalampen zu beachten ist

Unsere Lavalampen kommen mit Netzteil und werden daher nicht wie die früheren mit 220V betrieben.

Dies ist nicht nur sparsamer sondern auch sicherer. Ein weiteres Sicherheits Merkmal ist die Fixierschraube das der Glasbehälter nicht ohne weiteres rausgenommen werden kann. (Um an das Leuchtmittel zu kommen, muss die Schraube gelockert und der Behälter vorsichtig, nach dem er abgekühlt ist und das Gerät vom Stromnetz genommen wurde, abgenomen werden...)

Die Lavalampe sollte man niemals schütteln, beim ersten in Betrieb nehmen empfiehlt es sich die Lampe erstmal ausgeschaltet stehen zu lassen bis sich das Wachs am boden abgesetzt hat und sie dann einzuschalten. Es dauert nun einige Zeit (beim ersten mal ggbf. ein paar Stunden) bis das Wachs flüssig wird und den Effekt erzeugt. Die längere Anlaufzeit ist dem Sicherheitsmerkmal eben kein 220V zu verwenden geschuldet. 

Die komplette Übersicht an Lavalampen findet Ihr hier. https://7even.de/lounge/lavalampen/

Tags: Lavalampen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.